Das Diskursive Ergebnis

Am 15. Juni 2012 fand im Haus der Kulturen der Welt (HKW) im Rahmen zweier Präsentationstage von Über Lebenskunst.Schule ein Erfahrungsaustausch statt, der Teil des Unterrichtsfaches „Pädagogische Konzepte umsetzen und Qualität sichern“ (KonQua) war. Nach der Methode des World Café und moderiert von Dr. Silke Feldhoff, Kunstwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt auf Partizipation in Kunst und Kunstvermittlung, wurden folgende Fragestellungen diskutiert:

–  Partizipation in der Kunst – kann das funktionieren?

–  Welche Modelle sind vorstellbar, möglich, wünschenswert?

–   Welchen Benefit nehmen die Beteiligten mit?

–   HORTUS CIRCULOSUS – Ist das Kunst oder Pädagogik  oder was?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s